Auch dieser Brunnen erhielt den Namen ein Adligen, nämlich der ehemaligen Herzogin von Nassau. Im Jahre 1904 wurde die Quelle gefasst und in das Reservoir des Moorbadehauses geleitet. Das Wasser wird ausschließlich zu Badezwecken genutzt.