Niedergladbach_Kirche_1 Niedergladbach_Kirche_2 Niedergladbach_Kirche_3

Nachdem die ursprüngliche Pfarrkirche 1635 von französischen Truppen zerstört war, baute die Pfarrgemeinde aus eigener Kraft eine neue stattliche Pfarrkirche (1735-1820). Zum Bau des Kirchenschiffes trugen verhältnismäßig wohlhabende Köhler-Familien, deren Mitglieder als "Amtköhler" im Hinterlandswald für Handwerker und Bürger ansehnliche Mengen von Holzkohle brannten, durch bemerkenswerte Stiftungen bei.